Hochgenuss vom Tatarenhut

WildsHUT-Essen

Hochgenuss vom Tatarenhut

WildsHUT-Essen

Österreichs 1. Biergut, das Stiegl-Gut Wildshut in der Nähe von St. Pantaleon, ist ein wunderschönes Ausflugsziel und bietet seinen Besuchern Genussmomente der besonderen Art. Jetzt kann man dort ein neues Kulinarik-Erlebnis entdecken, das alle begeistern wird, die gerne in geselliger Runde am Tisch kochen.

Das Stiegl-Gut Wildshut ist ein Ort für Genießer mit einem einzigartigen Ambiente. Im „Kråmerladen“ können die Gäste aus der angebotenen Vielfalt gustieren und probieren, aber auch die Spezialitäten der Küche in gepflegter Atmosphäre vor Ort genießen.

Die neue Spezialität, das „WildsHUT-Essen“, verspricht genussvolles Beisammensein in geselliger Runde, denn schon ein altes Sprichwort sagt: „Beim Essen und Reden kommen die Leut‘ zusammen!“. Dabei ist jeder Gast sein eigener Koch - und wer Fondue mag, der wird das „WildsHUT-Essen“ lieben!

Hochgenuss vom „Tatarenhut“
Bei dieser Variante des altbekannten Fondue-Essens wird das Fleisch auf einem sogenannten „Tatarenhut“ gegart. Beim „WildsHUT-Essen“ werden am Beginn knackige Salate mit einem Dressing von der „Wildshuter Gmahde Wiesn“ mit Knoblauchbrot serviert. Anschließend wird in die Krempe des Tatarenhutes eine herzhafte Rindsuppe mit zartem Julienne-Gemüse gefüllt und das marinierte Rindfleisch kann nach Belieben zum Garen auf den heißen Hut gelegt werden. Dazu werden Ofenkartoffeln, gratiniertes Gemüse und hausgemachte, pikante Saucen gereicht. Das Gemüse und die Kartoffel kommen von regionalen Partnern und das Fleisch vom Pinzgau Rind stammt aus der eigenen Bio Landwirtschaft, die am Gut betrieben wird.Dass die Wildshuter Bierspezialitäten hervorragend dazu passen, versteht sich von selbst!
Und weil es im „Kråmerladen“ klein und fein ist, sollte man rechtzeitig reservieren!

Nur mit Reservierung!

WildsHUT-Essen

Ab sofort ganzjährig auf Anfrage
im Kråmerladen am Stiegl-Gut Wildshut buchbar!

Pro Person € 24,90

Reservierungen unter +43 (0)6277 64141 oder unter biergut@stiegl.at